project jonathan
Aktuelles

Sally wartet schon

Sally wartet schon

Nicht nur Sally wartet, sondern auch die Pferde! Nach ihrer wohl verdienten Sommerpause sind sie begeistert, unsere Gruppe wieder zu sehen. Gemeinsam sind viele Aktionen geplant - die Stoppelfelder lassen große Spielplätze entstehen...


Unsere Gruppe teilt erneut die Freude an den Tieren. Auf diese Weise können die geschlossenen Freundschaften vertieft werden - gemeinsame Erlebnisse verbinden. Außerdem entdeckt jeder für sich ganz neue Fähigkeiten durch die verschiedenen Aufgaben, die es zu lösen gilt. Diese sind durchaus kniffelig!

Auf's richtige Pferd gesetzt

Manch einem Abschied folgt auch ein Neubeginn: nachdem wir im März vier Jugendlichen "Adieu" gesagt haben, suchten wir zusammen mit den Jonathan-Kindern Ideen für die gemeinsame Zeit bis zum Sommer. Die erste Wahl fiel dabei auf die Pferde. Bis zu den großen Ferien kommen unsere "Kleinen" nun jede Woche einmal "ganz groß" raus.

Samstagsangebot

Am 23.04.2016 war es wieder so weit, die Gruppe Jonathan traf sich am Samstagvormittag in Erfurt. Leider war das Wetter nicht auf unserer Seite, doch unsere gute Laune ließen wir uns dadurch nicht verderben. Stattdessen zauberten wir selbst gemachte Limonade, begrüßten ein neues Gesicht in unserer Gruppe und spielten eine Runde "Mensch ärgere Dich nicht".


Wir hatten viel Spaß und freuen uns aufs nächste Mal und wer weiß vielleicht geht es bald schon hoch hinauf!

Von Kinozeit bis hin zu neuen besonderen Wegen ...

Am 18.03.2016 besuchten wir in Erfurt den Landesfilmdienst e.V., dabei hatten wir einen Kinosaal ganz für uns alleine. Allerdings begegneten wir diesen Tag sowohl mit einem lachenden als auch mit einem weinenden Auge, denn wir verabschiedeten im Rahmen dieser Aktion vier Jugendliche aus dem Gruppenangebot Jonathan. Aus diesem Grund gab es zum Abschluss noch eine leckere Pizza sowie viele Fotos von vergangenen Jahren und zurückliegenden Aktionen.

Auch wenn Abschiede schwerfallen, so freuen wir uns, dass alle vier ganz eigene und besondere Wege gefunden haben. Wir wünschen ihnen von ganzen Herzen viel Erfolg und den einen oder anderen treuen Wegbegleiter.

 

 

 

Spendenübergabe durch das TMIK

Zu Beginn des neuen Jahres erreichte uns die erfreuliche Botschaft, dass das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales auch in diesem Jahr das Gruppenangebot mit einer Geldspende unterstützt.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier kam ein Betrag in Höhe von 300,00 Euro für das Gruppenangebot Jonathan zusammen. Zur Spendenübergabe legte der Minister Holger Poppenhäger noch 50,00 Euro aus eigener Tasche dazu.

 

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr das Gruppenangebot Jonathan bedacht wurde, und möchten uns auch im Namen von allen teilnehmenden Kindern Jugendlichen recht herzlich bei allen fleißigen Spendern bedanken!

 

 

Bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien 2016

Auch in diesem Jahr findet die Aktionswoche im Zeitraum vom 14.02. bis 20.02.2016 statt.


Doch, worum geht bei der Aktionswoche überhaupt? Kurz um: Vergessenen Kindern eine Stimme geben! Weitere Informationen finden Sie hier.

Auch Sie können ein Teil der Aktionswoche werden, indem Sie Kindern aus Suchtfamilien eine Veranstaltung oder Aktion widmen.

Die Mitarbeiterinnen des Gruppenangebotes Jonathan gestalten am 16.02.2016 - 15:30 Uhr gemeinsam mit dem Jugendhaus Maxi des perspektiv e. V. eine Buchlesung. Genauso wie im Jahr 2014 findet diese Veranstaltung im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien statt. Wir freuen uns darauf DICH an diesem Tag im Jugendhaus Maxi, Rosa-Luxemburg-Str. 50 a. in Erfurt begrüßen zu dürfen! Wir lassen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Je mehr Menschen sich diesem so besonderen und immer wichtiger werdenden Thema annehmen, desto mehr vergessenen Kindern kann eine Stimme gegeben werden.

Für die Ausstellung zum Thema "Fetales Alkoholsyndrom" fertigten auch die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen des Gruppenangebotes Jonathan mit viel Spaß Bilder an.

Am 15.02.2016 um 12:30 Uhr wird die Ausstellung im würdigen Rahmen in der Rotunde im Regierungsviertel in Erfurt eröffnet.

Spende für das Gruppenangebot Jonathan

Am 11.01.2015 wurden wir durch eine unerwartete Spende in Höhe von 50,- Euro überrascht. Die BATT - Betriebsgesellschaft für Applikations- und Technologiezentren Thüringen mbH veranstalte einen Kuchenbasar und spendete die Einnahmen an die Kindergruppe Jonathan in Erfurt.

Im Namen aller teilnehmenden Kinder und Jugendliche möchten wir uns recht herzlich bedanken! Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot bedacht wurde, um weitere Aktionen zuerschließen.

Vielen Dank an Michaela Linow und Katja Jarmer, die uns die Spende persönlich überreichten!

Jahresabschluss

Am 12.12.2015 fand unser Jahresabschluss statt, welchen wir mit Capoeira bei Christian Andrzejak begannen und anschließend in Erinnerungen an die gemeinsamen Erlebnisse aus diesem Jahr schwelgten.

Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen der Kindergruppe Jonathan für ihre Teilnahme und Mitwirkung am Angebot danken, wir freuen uns auf ein ereignisreiches und spannendes Jahr 2016 mit Euch.


Zudem möchten wir uns auch bei allen KooperationspartnerInnen und UnterstützerInnen recht herzlich für Ihr Engagement bedanken, durch Ihre Mithilfe konnten wir das Gruppenangebot Jonathan auch im Jahr 2015 umsetzen.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2016!


"In der Weihnachtsbäckerei...."

Die Küche verwandelte sich am 02.12.2015 in eine kleine aber feine Weihnachtsbäckerei.

Wir versuchten uns an Kokosmakronen und Butterplätzchen, beides ist uns gut gelungen, sodass alle fleißigen Weihnachtselfen während der Arbeit naschen und eine Kostprobe mit nach Hause nehmen konnten.

 

 

 

Preisverleihung Thüringer Familienpreis von der Stiftung FamilienSinn

 

Am 30.11.2015 fand die Verleihung des Thüringer Familienpreis von der Stiftung FamilienSinn Thüringen statt.

Durch die Auszeichnung würdigt die Stiftung FamilienSinn u.a. Projekte und Aktivitäten, die zur Verbesserung und Stärkung familiärer Lebensverhältnisse beitragen.

Wir freuen uns sehr, dass das Gruppenangebot Jonathan dabei gewürdigt wurde und eine Anerkennung in Höhe von 200,00 Euro erhalten hat.


Wir bedanken uns recht herzlich bei der zuständigen Jury und bei der Stiftung FamilienSinn Thüringen für die Bestätigung unserer langjährigen und immer wichtiger werdenden Tätigkeit.

 

 

Samstagsangbot im Oktober

Am 21.10.2015 fand unser Tagesangebot statt, an dem wir diesmal einen Gast in unserer Mitte begrüßen durften.


Herr El Assil gestaltete den Vormittag mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen sehr abwechslungsreich. Er zeigte uns hilfereiche Kniffe, um uns im Ernstfall aus unangenehmen und zum Teil gefährlichen Situationen zu befreien.


Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn El Assil für seine Unterstützung und freuen uns ihn im nächsten Jahr erneut für eine Vertiefung begrüßen zu dürfen.

Nachdem wir alle frische Luft geschnappt hatten, ging es darum seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Für die Ausstellung im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien - "Vergessenen Kindern eine Stimme geben" im Februar 2016 haben wir die Möglichkeit erhalten, ein von uns gestaltetes Bild zum Thema "Fetales Alkoholsyndrom" auszustellen.

Am 15.02.2016 um 12:30 Uhr wird die Ausstellung im würdigen Rahmen in der Rotunde im Regierungsviertel in Erfurt eröffnet.

Die Kinder und Jugendlichen setzten sich mit dieser Thematik sehr kritisch auseinander und integrierten für die Gestaltung unterschiedlichen Medien

 

 

Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien

In der Broschüre "Hilfen für Kinder aus suchtbelasteten Familien - Kompass für Thüringen" finden Fachkräfte, die täglich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, Informationen zu:

  • wie erkenne ich Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • wie kann ich den Kindern helfen
  • Erfahrungen aus der praktischen Arbeit
  • wo kann ich Rat suchen
  • spezielle Angebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien in Thüringen
  • Entscheidungmatrix bei verhaltensauffälligen Kindern
  • Weiterführende Informationen

Die Broschüre wurde im Jahr 2013 im Runden Tisch Kinder aus suchtbelasteten Familien unter Beteiligung der Projekte Mamamia (Wendepunkt e.V.), Kunterbunt (CWS Schmalkalden GmbH) und Jonathan (Präventionszentrum der Suchthilfe in Thüringen gGmbH) sowie der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. entwickelt.

Das Informationsheft können sie bei der Thüringer Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei bestellen oder als PDF Datei downloaden.