project jonathan
Unterstützer

Dank an die fleißigen Spender und Spendensammler!

2017/2018 unterstützten uns:

Familie Ferneding aus Erfurt (und deren Silberhochzeitsgäste)

Familie Moos und der Orden vom Heiligen Geist am blauen Band - Cordon Bleu du Saint Esprit

fdr+ Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.

Rechtsanwaltsgesellschaft Reinhardt und Kollegen aus Erfurt

Thüringer Fachstelle Suchtprävention und der Runde Tisch für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales

topdev GmbH Erfurt

Die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter des Gruppenangebotes Jonathan sagen diesen und auch allen Unterstützern der letzten Jahr:

Danke, danke, danke!

Spendenübergabe durch das TMIK

Zu Beginn des Jahres 2016 erreichte uns die erfreuliche Botschaft, dass das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales auch in diesem Jahr das Gruppenangebot mit einer Geldspende unterstützt.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier kam ein Betrag in Höhe von 300,00 Euro für das Gruppenangebot Jonathan zusammen. Zur Spendenübergabe legte der Minister Holger Poppenhäger noch 50,00 Euro aus eigener Tasche dazu.

 

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr das Gruppenangebot Jonathan bedacht wurde, und möchten uns auch im Namen von allen teilnehmenden Kindern Jugendlichen recht herzlich bei allen fleißigen Spendern bedanken!

 

 

Spende für das Gruppenangebot Jonathan

Am 11.01.2015 wurden wir durch eine unerwartete Spende in Höhe von 50,- Euro überrascht. Die BATT - Betriebsgesellschaft für Applikations- und Technologiezentren Thüringen mbH veranstalte einen Kuchenbasar und spendete die Einnahmen an die Kindergruppe Jonathan in Erfurt.

Im Namen aller teilnehmenden Kinder und Jugendliche möchten wir uns recht herzlich bedanken! Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot bedacht wurde, um weitere Aktionen zuerschließen.

Vielen Dank an Michaela Linow und Katja Jarmer, die uns die Spende persönlich überreichten!

Spende für das Gruppenangebot Jonathan vom ORDEN VOM HEILIGEN GEIST AM BLAUEN BAND

Im Juni 2015 wurde das Gruppenangebot Jonathan, mit einer Geldspende in höhe von 1000,- Euro vom ORDEN VOM HEILIGEN GEIST AM BLAUEN BAND bedacht.

Durch diese Spende können wir verschiedene Aktionen mit den Kindern und Jugendlichen der Kindergruppe Jonathan umsetzen. Einen Einblick erhalten Sie hier und unter dem jeweiligen Quartal des Jahres 2015.

Wir möchten uns noch einmal recht herzlichen bei allen Mitgliedern des Ordens für diese großzügige Spende bedanken.

 

 

Spendenübergabe am Runden Tisch

Während der Aktionswoche Kinder aus Suchtfamilien fand im Februar in Nordhausen ein Benefizkonzert in der St. Blasii-Kirche statt.

Charlotte Stamm, Koordinatorin des Runden Tisches Kinder aus suchtbelasteten Familien von der Thüringer Fachstelle Suchtprävention überreichte uns am 22.04.2015 den Betrag von 266 Euro.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern des Konzertes für ihre Spendenbereitschaft.

Spendenübergabe durch das TMIK

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Kinder und Jugendlichen im Projekt über eine großzügige Spende des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales freuen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für den Betrag von 350 Euro bei allen fleißen Spendern.

Jonathan kann ohne Westen schwimmen gehen

Danke an die Detusche Lebens- Rettungs- Gesellschaft e.V. (DLRG).

Ausflug auf die Wartburg in Eisenach

Ein großes Dankeschön für die tolle Führung und die geduldige Beantwortung aller Fragen an das Team der Wartburg.

Ausflug in den Hainich

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Leitung des Baumkronenpfades für einen tollen Tag über den Baumwipfeln.

Jonathan geht Eislaufen

Wir danken den Erfurter Sportbetrieben und der LSB Thüringer Sportmanagement GmbH für ihre Unterstützung. Wir konnten Dank Ihnen mit den Kindern des Jonathan-Projektes einen ereignisreichen Ferientag gestalten.

Bowling im Vilnius

Ein herzliches Dankeschön an das Bowlingcenter im Vilnius. Wir hatten einen  spaßig-sportlichen Nachmittag in kleiner Runder. Mit Ihrer Unterstützung konnten wir unseren Kindern eine große Freude machen.

Thüringer Innenminister übergibt Spende an das Projekt Jonathan

Es ist inzwischen eine ehrwürdige Tradition geworden, dass die Beschäftigten des Thüringer Innenministeriums anlässlich des Kuchenbasars während ihrer Weihnachtsfeier soziale Projekte unterstützen. Vergangenes Weihnachten fiel die Wahl zu Gunsten des Erfurter Projektes Jonathan aus. Hier werden Kinder aus Familien betreut, deren Mütter oder Väter ihren Lebensalltag trotz einer Suchtproblematik meistern müssen. Durch ganz verschiedene sozialpädagogische Angebote werden die Kinder gestärkt und ihnen altersgerecht Wissen zum Thema Sucht vermittelt. Auf diese Weise können sie erkennen: „Ich bin nicht allein und auch nicht schuld.“ Dankbar und mit großer Freude nahmen die Mitarbeiterinnen des Präventionszentrums der Suchthilfe in Thüringen gGmbH Denise Seifert und Beate Kühnel die Spende in Höhe von 251,00 Euro vom Thüringer Innenminister Jörg Geibert und dem Vorsitzenden des Personalrates Wilfried Liebmann entgegen.